Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Propeller Nachtflug Imperial Stout
Startseite > Bierverkostung > Propeller Nachtflug Imperial Stout

 Bild  (vergrößern)
Propeller Nachtflug Imperial Stout
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-04-07
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Imperial Stout

Alkoholgehalt:
9,1 %

Herkunft:
Bad Laasphe, Kreis Siegen-Wittgenstein, Westfalen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Propeller Getränke GmbH, 57334 Bad Laasphe, Deutschland. Wird in den heiligen Hallen der Privatbrauerei Bosch
(auch in Bad Laasphe ansässig) gebraut.


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.propeller-bier.eu/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Tiefschwarze Farbe, nur der Eingie√üstrahl ist dunkelbraun. Stark gebr√§unter Schaum, √ľberwiegend dicht und stabil, nur vereinzelt gr√∂bere Poren. H√ľbsche Optik. Im Geruch wie erwartet intensives R√∂stmalz, Walnu√ü, dunkle Beeren, fein s√ľ√üliches Malz und leichter Hopfen. Im Geschmack sehr kultiviert, schl√§gt nicht √ľber die Strenge. Herausragend harmonisch und fein akzentuiert. Im Mundgef√ľhl weich, aber nicht √∂lig wie die US-amerikanischen Schwergewichte in diesem Genre. Fein s√ľ√üliches R√∂stmalz mit Karamell. Vorsichtige Vorst√∂√üe von Kaffee und Brombeeren. Im Abgang klar gezeichneter Hopfen mit ansprechender Herbe. Kaum Alkohol. Feine Bittere. Fazit: Ein feines, vielschichtiges Imperial Stout mit Anspruch. Leiser, d. h. in der aromatischen St√§rke reservierter, als so manches Imperial Stout aus den Mikrobrauereien.