Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Osser Pils
Startseite > Bierverkostung > Osser Pils

 Bild  (vergrößern)
Osser Pils
 Note  
1,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-04-07
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,9 %

Herkunft:
Lohberg, Landkreis Cham, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Späth-Bräu, Lohberg am Osser

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.osser-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 1,5

Kommentar:
Den Testbericht zu diesem Bier kann man praktisch vollst√§ndig vom R√ľckenetikett abschreiben, denn dort steht alles Wichtige stichpunktartig gegliedert nach Farbe, Schaum, Geruch und Geschmack. Man bekommt fast das Gef√ľhl, die Brauerei wolle dem Heer der Hobbyverkoster zuvorkommen. Immerhin entspricht die Version der Brauerei ganz gut der Wirklichkeit unseres Testexemplars.

Hellgelb, klar. Wei√üer, feinporiger Schaum, sortentypisch nur mit m√§√üigem Volumen, h√§lt sich jedoch gut. Im Geruch Kr√§uter, Pfeffer und Koriander sowie Heu und helle Pflaumen. Im Antrunk schlank. Pilstypisch nur mildes Malz mit einer sehr feinen Getreidenote. Verschmilzt harmonisch mit dem pr√§gnanten Hopfen. Klingt mit feinw√ľrzig-s√ľ√ülichem Hopfen aus. Der Hopfen ist dominant, aber nicht zu herb. Fazit: Bayerisches Musterpils.