Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Steinhaus Bier
Startseite > Bierverkostung > Steinhaus Bier

 Bild  (vergrößern)
Steinhaus Bier
 Note  
3,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-02-12
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Export, hell

Alkoholgehalt:
5,3 %

Herkunft:
Burg, Landkreis Jerichower Land, Sachsen-Anhalt

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Hergestellt und abgefüllt in Sachsen-Anhalt für die Steinhaus GmbH, Schartauerstraße 10a, 39288 Burg, Geschäftsführer: Gerry Weber

Die genaue Herkunft bleibt für uns unklar. Im Geschmack zeigt das Bier leichte Ähnlichkeiten zu den diversen Festbieren aus Landsberg, was nichts heißen muß. [Nachtrag: Eine Leserzuschrift vom 20. April 2015 bestätigt unseren Verdacht. Der Hersteller soll tatsächlich die Brauerei Landsberg im Saalekreis sein.]


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.steinhaus-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3,5
TR: 3,5

Kommentar:
Mattes Orange bzw. vollgoldener heller Bernstein. Gefiltert, aber nicht ganz blank. Schwacher, malzfruchtiger Geruch mit einem Hauch Orange. Im Antrunk malzig. Das Malz bleibt jedoch recht reserviert. Wenig Malzsüße, schüchternes Karamell. Im Abgang ebenso blaß, mit leicht orangenfruchtigem Hopfen und moderater Herbe. Fazit: Schwacher Auftritt, aromatisch belanglos. Als Erfrischungsgetränk mag es gehen. (MHD 15.03.2012)

Die für uns nebulöse Hintergrundgeschichte zu "Steinhaus Burg" lautet auf dem Etikett wie folgt: "Ich habe das Original Steinhaus Braurezept in den Gewölben der Burger Steinhaus Brauerei mit einer fast 400-jährigen Brautradition endlich wiederentdeckt. Herausforderung und Pflicht. Steinhaus Bier - jetzt und hier!" (Gerry Weber, der Geschäftsführer, im Jahr 2011)