Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Oechsner Wintermärchen
Startseite > Bierverkostung > Oechsner Wintermärchen

 Bild  (vergrößern)
Oechsner Wintermärchen
 Note  
2,75
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-02-12
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Märzen

Alkoholgehalt:
5,2 %

Herkunft:
Ochsenfurt, Landkreis Würzburg, Unterfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Privatbrauerei D. Oechsner - 97199 Ochsenfurt

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.oechsner.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar:
Gelbgoldene Farbe, gefiltert. Feinporiger Schaum. Malzbetonter Geruch, teilweise malzfruchtig, grasiger Hopfen. Geschmack ebenso. Beginnt vollmundig-malzig. Fette brotige Malzkomponente, teils monolithisch, teils mit feinen Getreidenoten. Somit ein sehr typisches Winterbier im traditionellen Märzenstil. Nur sehr subtile Malzsüße. Im Abgang grasiger Hopfen, ansprechend herb. Mitunter spelzige Malzbittere. Fazit: Zwar nüchtern-traditionell, handwerklich aber gut gemacht.