Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Lang-Bräu Siebensternchenpils
Startseite > Bierverkostung > Lang-Bräu Siebensternchenpils

 Bild  (vergrößern)
Lang-Bräu Siebensternchenpils
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-02-10
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
5,5 %

Herkunft:
Schönbrunn, Stadt Wunsiedel, Fichtelgebirge, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Lang-Bräu, 95632 Wunsiedel-Schönbrunn, Fichtelgebirge

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.lang-braeu.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Helles Pilsgelb, blank gefiltert. Feinporige, schneeweiße Schaumkrone (klein). Hopfenbetonter, feinwürziger Geruch. Schlanker Antrunk, sehr feines, fast schüchternes Malz, zart brotig. Mundgefühl eher wäßrig - OK. Ausgewogen und gut trinkbar. Im Abgang moderat hopfenherb, leicht süßlicher Hopfen mit subtiler Kräuternote. Fazit: Klassisch deutsches Pils. Keine Aromakanone, aber ein angenehmer Zeitgenosse.

Hat einen Bruder, der einfach nur "Pils" heißt, genauso viel Alkohol hat, und laut Beschreibung der Brauerei würziger sein soll.