Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Greif-Bräu Weihnachtsfestbier
Startseite > Bierverkostung > Greif-Bräu Weihnachtsfestbier

 Bild  (vergrößern)
Greif-Bräu Weihnachtsfestbier
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-12-18
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Märzen

Alkoholgehalt:
5,5 %

Herkunft:
Forchheim, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Originalabfüllung - Privatbrauerei J. Greif. Forchheim.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.brauerei-greif.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 3

Kommentar:
Bernsteinfarben/goldbraun, gefiltert. Feinporiger, leicht gelblicher Schaum, hält nicht lange. Fruchtiger Malzgeruch wie reifer Apfel und Pflaume. Vollmundiger Antrunk, gutmütiges aber nicht besonders forderndes Malz mit Karamell, Brot und getrocknetem Obst (Aprikose). Das Ganze entwickelt sich zwar zu einem süffigen Bier, was aber nicht besonders vielschichtig, sondern eher einfach gestrickt wirkt. Märzentypisch endet das Bier mit einer passablen Hopfung.

Scheint eng mit dem "Greif-Bräu Capitulare" verwandt zu sein.