Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Eichbaum Apostulator
Startseite > Bierverkostung > Eichbaum Apostulator

 Bild  (vergrößern)
Eichbaum Apostulator
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-11-12
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Doppelbock, dunkel

Alkoholgehalt:
7,6 %

Herkunft:
Mannheim, Kurpfalz, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Privatbrauerei Eichbaum, 68151 Mannheim, Deutschland

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.eichbaum.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Dunkler Bernstein, ein kräftiger Braunton. Dichter gelblich-beigefarbener Schaum, steht kompakt und für lange Zeit. Süßer Karamell- und Nougatgeruch. Vollmundig-malziger Antrunk, auch im Geschmack kräftige Brotnoten mit Karamellzucker- und Nougatüberzug. Geht dabei fein zu Werke, keineswegs zu süß oder anderweitig belastend. Typische Fruchtkomponenten wie Rosine und (weniger) Pflaume. Ausgewogener dunkler Doppelbock. Bei wärmeren Temperaturen treten auch Schokolade und ein mildes Röstmalz hervor. Im Abgang Alkohol und leichte Hopfung. Fazit: Süffig-süßer Doppelbock ohne Fehler.

Die Flasche ziert ein hübsches Etikett, auf dem die klösterliche Herkunft der Starkbiere erläutert wird.