Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Ricklinger Pils
Startseite > Bierverkostung > Ricklinger Pils

 Bild  (vergrößern)
Ricklinger Pils
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-10-29
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,8 %

Herkunft:
Rickling, Kreis Segeberg, Holstein

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Ricklinger Landbrauerei, Grüner Weg, 24635 Rickling

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.ricklinger-landbrauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Gelbe Farbe mit güldenem Glanz, leicht trüb. Weißer, feinporiger Schaum - hält ewig. Im Geruch Blüten und Malz. Schlanker Antrunk, leicht hefig. Süßer und getreidiger Grundgeschmack. Ansonsten beherrscht ein zitroniger und süßlicher Hopfen mit Kräutern, Blüten und angenehmer Herbe die Szene. Die Zitrone bringt eine deutliche Säure ins Spiel, die die Süße jedoch nicht übertrumpft. Fazit: Alles andere als pilstypisch, weckt starke Assoziationen zu einem Witbier.

Halbliterflasche mit Bügelverschluß. Das senkrecht aufgebrachte Streifenetikett zeigt das MHD 01. NOV. 2011 an. Als nicht pasteurisiertes Hausbraubier nur kurz haltbar, 4 Wochen sollen es wohl sein.