Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Kloster Scheyern Kloster-Doppelbock Dunkel
Startseite > Bierverkostung > Kloster Scheyern Kloster-Doppelbock Dunkel

 Bild  (vergrößern)
Kloster Scheyern Kloster-Doppelbock Dunkel
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-05-09
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Doppelbock, dunkel

Alkoholgehalt:
7,4 %

Herkunft:
Nürnberg/Fürth, Mittelfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Hergestellt und abgefüllt für die Klosterbier-Vertriebs GmbH, 85298 Scheyern. Wird nach unserem Kenntnisstand gebraut bei: Tucher Bräu, 90409 Nürnberg/Fürth.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.klosterbrauereischeyern.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Dunkles Rotbraun, klar gefiltert. Kleine Schaumkrone in hellem Beige, verschwindet recht schnell, woran vermutlich der hohe Kohlensäuregehalt schuld ist. Ein erfrischender Bock mit kräftig malzigem Antrunk, aber nicht erdrückend schwer. 'Betont malzaromatisch' wie auf dem Etikett versprochen geht es weiter: sehr süß, viel Karamell, fruchtig wie Rosine und Trockenpflaume. Gut dazu passender Röstmalzgehalt, etwas Hasel- und Erdnuß, auch Schokolade. Zart gehopfter, etwas malzbitterer Abgang, kaum Alkohol. Süffiger Doppelbock in der mittleren Gewichtsklasse (7,4 Umdrehungen) zwischen Einfachbock (~ 6,5) und schwerem Doppelbock (~ 8,5).