Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post
 
Zur Startseite
Gessner Festbier
Startseite > Bierverkostung > Gessner Festbier

 Bild  (vergrößern)
Gessner Festbier
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2010-09-08
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Festbier

Alkoholgehalt:
5,4 %

Herkunft:
Sonneberg, S√ľdth√ľringen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Privatbrauerei Gessner, 96515 Sonneberg/Th√ľr.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.privatbrauerei-gessner.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 3

Kommentar:
Kr√§ftig-goldene Farbe, feiner-cremiger Schaum, stark malziger Antrunk. Erster Eindruck: Schmeckt wie verfl√ľssigtes Maisbrot (obwohl kein Mais im Bier enthalten ist). Eine Vermengung von leicht klebrigem Sirup und s√ľ√ülicher W√ľrze. Kr√§ftig-s√ľffig und herzhaft-deftige Art. Kandiszucker, im Abgang nur leichter Hopfen, malzbitter, l√§uft ein bi√üchen unrund. Die triefende schwere Sirups√ľ√üe harmoniert nicht immer mit der kr√§ftigen W√ľrze und dem Hopfen des Bieres. Erinnert an klassische deutsche Bockbiere der hellen Art wie Maib√∂cke. Der Alkohol ist hier jedoch deutlich geringer sp√ľrbar. Nicht zu verwechseln mit dem "Gessner Premium Festbier" aus der B√ľgelflasche.