Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Schloss Winterbier
Startseite > Bierverkostung > Schloss Winterbier

 Bild  (vergrößern)
Schloss Winterbier
 Note  
3,25
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2009-11-28
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Dunkles

Alkoholgehalt:
5,4 %

Herkunft:
Maxhütte-Haidhof, Landkreis Schwandorf, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Hergestellt für Netto Marken-Discount AG & Co. KG, 93142 Maxhütte-Haidhof - 800334 - Der Hersteller ist uns nicht bekannt. Der 8-stellige EAN-Code 42187011 gibt leider nicht viel her, da er allem Anschein nach nur für interne Zwecke bei Netto verwendet wird.

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3
TR: 3,5

Kommentar:
PET-Flasche, 0,5 Liter. Dunkel-metallic-blaues Etikett mit Sternchen und weißem Hirsch. Bier selbst braun-kupferfarben, klar, einigermaßen haltbarer Schaum. Malziger Antrunk, zart-röstmalzig, zunächst wenig tiefgründig, ein Hauch Altbiergefühl, am Ende ganz leicht malzbitter. Unter dem Strich ein eher flaches - aber noch süffiges Bier. Deutlicher Negativpunkt außerhalb unserer Wertung: Das Herstellerversteckspiel geht von Neuem los. Netto versäumt es, den Brauer des Bieres auf dem Etikett zu nennen. Frühere "Schloss"-Biere unter "PLUS"-Regie kamen aus dem mecklenburgischen Dargun (Darguner Brauerei) - ob das für dieses Bier auch gilt, bleibt für uns offen. Netto täte gut daran, mehr Transparenz für die Kunden zu bieten.