Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Schneider Weisse Georg Schneiders 1608 Weissbier
Startseite > Bierverkostung > Schneider Weisse Georg Schneiders 1608 Weissbier

 Bild  (vergrößern)
Schneider Weisse Georg Schneiders 1608 Weissbier
 Note  
2,25
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2008-07-25
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weißbier, hell, trüb

Alkoholgehalt:
5,9 %

Herkunft:
Kelheim, Niederbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Private Weissbierbrauerei G. Schneider & Sohn GmbH, 93309 Kelheim, Deutschland

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.schneider-weisse.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3
TR: 1,5

Kommentar:
rotblonde/hellbernsteinfarbene Erscheinung, cremig-malziger Beginn, dickflüssig, beinahe sämig wirkend am Anfang, ein recht stark eingebrautes Weizen (5,9 Vol.% Alk.) - ist aber keinesfalls zu schwer, Weizenmalzaroma auf hohem Niveau, bei höheren Trinktemperaturen kann man dem "1608" einen Schimmer Weinaroma entlocken, ein starkes Weißbier im doppelten Sinn -> sollte zum festen Bestandteil des Sortiments der Brauerei werden, trotz der Stärke jederzeit kultiviert und ausgewogen erscheinend, ist das Jubiläumsbier von Schneider Weisse: 400 Jahre Weißbierbrautradition in Kehlheim von 1608 bis 2008, limitierte Edition - wir verkosteten Exemplar Nr. 046176 (siehe Vorderetikett)