Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Hofmühl Weissbier Leicht
Startseite > Bierverkostung > Hofmühl Weissbier Leicht

 Bild  (vergrößern)
Hofmühl Weissbier Leicht
 Note  
3,25
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2008-03-21
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weißbier, hell, trüb (leicht)

Alkoholgehalt:
3,3 %

Herkunft:
Eichstätt, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Privatbrauerei Hofmühl, D-85072 Eichstätt

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.hofmuehl.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3
TR: 3,5

Kommentar:
bernsteinfarben, fruchtiger Geruch, schlanker Beginn, leicht kernig, danach dünn und leer, am Ende der typisch malzbittere Abgang alkoholfreier/-reduzierter Biere, als Leichtbier insgesamt akzeptabel, 40 % weniger Alkohol als das Hofmühl Weissbier, die Hofmühl-Website gibt für das Bier 2,9 Volumenprozent Alkohol an, zudem soll dieses Bier das beste leichte Weißbier beim World Beer Cup 2004 gewesen sein - zumindest heute für uns nicht so richtig nachvollziehbar