Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Oettinger Hefeweißbier Naturtrüb
Startseite > Bierverkostung > Oettinger Hefeweißbier Naturtrüb

 Bild  (vergrößern)
Oettinger Hefeweißbier Naturtrüb
 Note  
3,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2009-01-11
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weißbier, hell, naturtrüb

Alkoholgehalt:
4,9 %

Herkunft:
Gotha, Thüringen

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brauerei Gotha, Zweigniederlassung der Oettinger Brauerei D-99867 Gotha

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.oettinger-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3
TR: 3

Kommentar:
gelbgolden, trüb mit feinen Hefestückchen, deutlicher Hefebodensatz in der Flasche - der sich allerdings gut löst, von Beginn an dickflüssig-weizenmalzaromatischer Eindruck, überaus vollmundig und süffig, ein wenig Nußaroma, im Prinzip lebt das Bier von seinem überzeugend abgerundeten Weizenmalzaroma, das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesem Bier wie schon seit Jahren herausragend



 Frühere Verkostungen von Oettinger Hefeweißbier Naturtrüb:

Datum Kommentar Verkoster Wertung
2001-06-22gutes P/L-Verhältnis, leicht bitterer AbgangTK: 3
TR: 3
3,00