Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Schlappeseppel Export
Startseite > Bierverkostung > Schlappeseppel Export

 Bild  (vergrößern)
Schlappeseppel Export
 Note  
2,75
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2007-02-17
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Export, hell (Dortmunder Typ)

Alkoholgehalt:
5,5 %

Herkunft:
Großostheim, Landkreis Aschaffenburg, Unterfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brewed & bottled by Brauerei Schlappeseppel GmbH, Großostheim, Bavaria (wird bei "Eder & Heylands" gebraut)

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.schlappeseppel.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2,5
TR: 3

Kommentar:
gelbe Farbe, malziger Antrunk, etwas plattes Malzaroma, keine Malzsüße, leicht malzbitterer Abgang, insgesamt zu blaß, immerhin sehr typtreu (Dortmunder Export), rühmt sich auf dem Etikett mit dem Gewinn der Silbermedaille beim World Beer Cup 2002 und der Goldmedaille bei der Monde Selection 2003 in Brüssel, auch der schlappe (also hinkende) Seppel spielt auf der Etikettgeschichte wieder eine Hauptrolle, in dem er dem Schwedenkönig Gustav Adolf ein Bier braute (angeblich die Geburtstunde von Schlappeseppel-Bier)